Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 16. Oktober 2017

Wer macht was?

16.10.17 (Kommentar, Nordrhein-Westfalen, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Als letzte Woche in Düsseldorf die Wir-Machen-Das-Verträge unterzeichnet wurden, war ich eingeladen. Natürlich bin ich mit dem Zug gefahren, denn Autofahren in der Landeshauptstadt macht wahrlich keinen Spaß. Auf dem Hinweg hatte ich einen Fahrschein von der DB, der beim Kauf bereits entwertet war. Auf dem Rückweg musste ich mir einen am Rheinbahn-Automaten kaufen. Der […]

Weiterlesen »

NRW-EVU unterzeichnen Vereinbarung

16.10.17 (Nordrhein-Westfalen, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche haben die im nordrhein-westfälischen Regionalverkehr tätigen Unternehmen eine gemeinsame Agenda unterzeichnet, die die künftige Zusammenarbeit im Interesse des Verkehrsträgers Schiene zwischen Rhein und Weser festigen und bestätigen soll. Beteiligt waren Abellio Rail NRW, die Eurobahn, die Nordwestbahn, die Düsseldorfer Regiobahn, die Westfalenbahn, National Express und DB Regio.

Weiterlesen »

VCD kritisiert S21-Bauarbeiten

16.10.17 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit diesem Wochenende ruft die Stadt Stuttgart wieder Feinstaubalarm aus und ruft die PKW-Nutzer zum Umstieg auf Bus und Bahn auf. Statt nun zusätzliche Pendlerzüge nach Stuttgart anzubieten, kürzt die DB AG ab Anfang November sogar ihr Zugangebot im morgendlichen Berufsverkehr, beklagt der ökologische Verkehrsclub VCD Baden-Württemberg. Grund seien Bauarbeiten bei Stuttgart 21, wodurch das […]

Weiterlesen »

Verbände fordern Bekenntnis zur Schiene

16.10.17 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die wettbewerblichen Akteure im Eisenbahnwesen fordern von der neuen, vermutlich schwarz-grün-gelben, Bundesregierung ein klares Bekenntnis zur Eisenbahn und zum Wettbewerb auf der Schiene. 33 Prozent der Zugkilometer im SPNV, 41 Prozent der Verkehrsleistung im Güterverkehr und 72 Prozent Marktanteil auf dem deutschen Waggon-Vermietmarkt: Die Wettbewerber im Schienenverkehr sind weiter auf Wachstumskurs.

Weiterlesen »

Stadt Köln tritt Zukunftsnetz NRW bei

16.10.17 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Bereits zum dritten Mal richtete das vom Land NRW initiierte und beim Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) angesiedelte „Zukunftsnetz Mobilität NRW“ in Köln ein kommunalpolitisches Mobilitätsforum aus. Etwa 150 Kommunalpolitiker aus den Planungs- und Verkehrsausschüssen befassten sich im Komed im Mediapark mit der Frage, wie eine Veränderung im Mobilitätsverhalten der Menschen erreicht werden kann.

Weiterlesen »

Fahrpreiserhöhung im KVV

16.10.17 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) erhöht zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017 seine Tarife. Mit der Preiserhöhung um 2,37 Prozent trägt der KVV den gestiegenen Personalkosten durch die Tarifabschlüsse im öffentlichen Dienst und der Teuerungsrate bei Baupreisen für Investitionen in die Bahn-Infrastruktur Rechnung. Der Aufsichtsrat des KVV hat der Anpassung in seiner jüngsten Sitzung zugestimmt.

Weiterlesen »