Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Rheinbahn: Züge fahren wieder

24.03.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Nachdem an 28 Stadtbahnwagen des Typs B80 an einem Längsträger Risse entdeckt wurden, hat die Düsseldorfer Rheinbahn AG mit Hochdruck nach einem Reparaturverfahren gesucht. In Abstimmung mit Fachfirmen und der technischen Aufsichtsbehörde (TAB) wurde ein Reparaturverfahren entwickelt, die Fahrzeuge wieder einsatzfähig zu machen. Nach erfolgreicher Reparatur wurden nun die vier ersten geschweißten und an dieser Stelle verstärkten Fahrzeuge offiziell wieder für den Fahrgastbetrieb freigegeben.

Für die restlichen betroffenen 24 Wagen wird mit einer Reparaturzeit von jeweils drei Tagen gerechnet. Nach Abschluss der Arbeiten können die Fahrzeuge wieder wie gewohnt im kommunalen Schienenverkehr der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt zum Einsatz kommen. Insgesamt besitzt die Rheinbahn 300 Stadtbahn- und Tramtriebzüge, die gemeinsam mit den zahlreichen SPNV-Linien das Rückgrat des öffentlichen Verkehrs darstellen.

Kommentare sind geschlossen.