Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VRS bietet Karnevalsticket an

17.02.17 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch in diesem Jahr bietet der Verkehrsverbund Rhein-Sieg wieder ein Sonderticket für den Kölner Karneval an. Mit dem VRS-Karnevalsticket sind alle reisefreudigen Jecken für 25,30 Euro ganze sechs Tage lang (von Weiberfastnacht, 23. Februar, bis einschließlich Veilchendienstag, 28. Februar 2017) im erweiterten VRS-Netz mobil – bis am Aschermittwoch alles vorbei ist.

Dies bedeutet: Das Karnevalsticket gilt auch im so genannten kleinen Grenzverkehr zwischen VRR und VRS sowie auf Fahrten in den Kreis Ahrweiler, von und nach Altenkirchen, Neuwied und Gerolstein. In diesem Jahr wird es das Karnevalsticket zudem erstmals allein auf digitalem Weg geben. Die Fahrgäste können wählen, ob sie es per Smartphone (Handyticket) oder als Onlineticket im Ticketshop der VRS-Verkehrsunternehmen kaufen und dann am eigenen Computer ausdrucken wollen.

Kommentare sind geschlossen.