Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

KVB-Blog ging vor einem Jahr online

28.02.17 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Kölner Verkehrsbetriebe haben im Februar erstmals ihren Unternehmensblog online gestellt und seitdem ging alle 14 Tage ein neuer Artikel ins Netz. Der KVB-Blog hat sich als feste Informationsquelle über das Unternehmen etabliert. Zum ersten Geburtstag berichtet Autor Stephan Anemüller unter dem Titel Großeinsatz für die Jecken über das Engagement der KVB in den Tagen des Straßenkarnevals.

Die Leser erfahren, mit welchem Einsatz an Fahrzeugen und Personal das Verkehrsunternehmen zu einem reibungslosen und gelungenen Verlauf der Tollen Tage in Köln beitragen will. Der Text wird illustriert durch aussagekräftige Bilder. Inzwischen sind 40 Beiträge im KVB-Blog veröffentlicht worden. In rund 550 Kommentaren geben die Leser Rückmeldungen, stellen Fragen und bekommen Antworten. Ziel des Blogs ist es, Plattform der Kundeninformation und des Dialogs mit den Fahrgästen zu sein.

Hier finden die Leser einen breiten Fundus von Beiträgen zu Hintergründen des Nahverkehrsbetriebs. Das achtköpfige Autorenteam porträtiert Stadtbahn- und Bus-Linien, blickt in die Historie und behandelt Themen etwa zu beruflichen Tätigkeitsfeldern der KVB, verkehrsplanerischen Aspekten und technischen Funktionen. Auf besonderes Interesse stießen zum Beispiel die Beiträge Das Geheimnis der KVB-Minute und Keep Cool – mit der KVB durch den Sommer ). Der KVB-Blog stellt den Unternehmensalltag möglichst anschaulich und spannend dar.

Kommentare sind geschlossen.