Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 17. Februar 2017

Dresden: Fuhrpark wird verjüngt

17.02.17 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) setzen seit dieser Woche die ersten ihrer zwanzig neuen Busse im Liniendienst ein. Darunter auch überlange Gelenkwagen vom Typ CapaCity, die regelmäßig auf der Buslinie 62 fahren werden. Solche Wagen mit größerer Kapazität sind nötig, um den immer weiter steigenden Fahrgastzahlen Rechnung zu tragen. Sie sind allerdings nur eine kurzfristige Lösung […]

Weiterlesen »

Osnabrück: Fußballfans machen Ärger

17.02.17 (Fernverkehr, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Fahrtausschluss eines Mönchengladbacher Fußballfans sorgte am Samstagabend für einen Polizeieinsatz und Verspätung im Zugverkehr. Auf der Rückfahrt vom Auswärtsspiel der Fußball-Bundesliga in Bremen, hatte ein 24-jähriger Anhänger von Borussia Mönchengladbach mehrfach eine Zugbegleiterin eines InterCity mit seinem Smartphone fotografiert und gefilmt. Weil er nicht damit aufhörte und die Aufnahmen ohne Zustimmung der Zugbegleiterin erfolgten, […]

Weiterlesen »

BSAG: Keine anderen Interessenten

17.02.17 (Bremen) Autor:Stefan Hennigfeld

In der jüngeren Vergangenheit hat DB Stadtverkehr immer wieder versucht, mit eigenwirtschaftlichen Anträgen in den kommunalen ÖPNV einzusteigen. In Bremen iust das nicht passiert. Vergangene Woche lief die Frist ab, in der sich andere Verkehrsunternehmen mit einem eigenen Interesse hätten melden und somit die Neuvergabe an die Bremser Straßenbahn AG (BSAG) erschweren können. Dies ist […]

Weiterlesen »

VRS bietet Karnevalsticket an

17.02.17 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch in diesem Jahr bietet der Verkehrsverbund Rhein-Sieg wieder ein Sonderticket für den Kölner Karneval an. Mit dem VRS-Karnevalsticket sind alle reisefreudigen Jecken für 25,30 Euro ganze sechs Tage lang (von Weiberfastnacht, 23. Februar, bis einschließlich Veilchendienstag, 28. Februar 2017) im erweiterten VRS-Netz mobil – bis am Aschermittwoch alles vorbei ist.

Weiterlesen »

DB Rent bietet Flottenmanagement an

17.02.17 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn engagiert sich im Bereich Autovermietung immer stärker. Die DB Rent bietet seit diesem Monat ein neues modulares Fuhrparkmanagement-Angebot. Das besondere an der Sache ist: Mit einer Kauf- und Marktpreisgarantie setzt der Dienstleister ab sofort seinen Fokus auf die Kaufflotte und rät seinen Kunden von Leasingmodellen ab. Kauft ein Fuhrparkkunde seine Dienstwagenflotte selbst […]

Weiterlesen »

Bundesrat beschließt PBefG-Novelle

17.02.17 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Bislang war es nicht vorgesehen, dass die Genehmigungsbehörden oder Aufgabenträger bei gemeinwirtschaftlichen Anträgen Mindeststandards für die Behandlung der Arbeitnehmer zur Bedingung machen konnten. Das hat der Bundesrat in der letzten Woche geändert.

Weiterlesen »

Busbahnhof in Daun wird gefördert

17.02.17 (Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Staatssekretärin Daniela Schmitt (FDP) hat der Kreisverwaltung Vulkaneifel für den Bau eines Zentralen Omnibusbahnhofes auf dem Michel-Reineke-Platz in Daun eine Förderung über 416.500 Euro zugesagt. Der Neubau der Anlage auf dem Michel-Reineke-Platz in Daun im Landkreis Vulkaneifel kostet insgesamt 679.000 Euro. Das Land fördert den Bau mit rund 416.500 Euro. Das hat Staatssekretärin Schmitt Landrat […]

Weiterlesen »

DB AG: EVG kritisiert Outsourcing

17.02.17 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

In einem Aushang kritisiert die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) das bei DB Sicherheit oft praktizierte Outsourcing von Leistungen an externe Unternehmen. Vielfach sind Leute in DB-Unternehmensbekleidung in den Zügen unterwegs, obwohl sie Angestellte ganz anderer Firmen sind. Zum Anlass nahm man einen Vorfall in einem Zug von DB Regio NRW bei Leverkusen. Dort soll ein […]

Weiterlesen »

MVV-Semesterticket wird fortgeführt

17.02.17 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit der Vertragsunterzeichnung letzte Woche wird das MVV-Semesterticket in ein dauerhaftes Angebot überführt. Dies sichert Studenten an Münchner Hochschulen bezahlbare Mobilität im gesamten MVV-Gebiet. Vorangegangen waren langwierige Verhandlungen. Das MVV-Semesterticket wurde zum Wintersemester 2013/14 erstmalig im Verbundgebiet probeweise eingeführt.

Weiterlesen »