Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

NVR weitet Kapazitäten auf RE 9 aus

18.11.16 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Insgesamt rund 52,5 Millionen Euro investiert der Kölner Aufgabenträger Nahverkehr Rheinland (NVR) in den nächsten Jahren, um Kapazitätsausweitungen auf dem Rhein-Sieg-Express zwischen Aachen, Köln und Siegen zu ermöglichen. Eine entsprechende Information wurde im Europäischen Amtsblatt veröffentlicht.

Die Kapazitätsausweitung ist notwendig, weil die Fahrgastzahlen in den vergangenen Jahren deutlich stärker gestiegen sind als gedacht. Parallel zur Linie RE 9 fahren auf dem Abschnitt zwischen Köln und Hennef (Sieg) bereits heute zahlreiche zusätzliche S-Bahnen, die den Regionalexpress entlasten sollen. Das Pendleraufkommen aus dem Kölner Umland wird auch in den kommenden Jahren erheblich anwachsen.

Kommentare sind geschlossen.