Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

London: Crossrail 2 weiterentwickelt

11.07.16 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Die TfL (Transport for London) und Network Rail haben Ende letzter Woche ihre erste Antwort auf die vor kurzem abgeschlossene Konsultation zu Crossrail 2 publiziert. Crossrail 2 ist ein Verkehrsprojekt, welches bis ca. 2033 eine neue Querverbindung aus dem Südwesten in den Nordosten der Hauptstadt herstellen soll, zusätzlich unter anderem zu Crossrail 1 („Elizabeth Line“), welche in Kürze in Betrieb gehen soll.

Bei der letztjährig begonnenen Konsultation wurden beinahe 21.000 Bürgerbriefe eingereicht, die sich mit 40 verschiedenen Themen beschäftigen, unter anderem die genaue Lage von Bahnhöfen, Eingänge und Ausgänge, Lage von Ventilationsschächten für den untertunnelten Abschnitt, Baustellen sowie Fahrpläne und Änderungen zu bestehenden Angeboten des Schienenpersonennahverkehrs. Der genaue Streckenverlauf von Crossrail 2 ist noch nicht beschlossen worden und wird auch auf Grundlage der eingereichten Beiträge weitergeplant.

So prüft TfL in Dalston eine Integration des Bahnhofseingangs in ein Einkaufszentrum, um die Beeinträchtigungen der Straße zu reduzieren. In Angel im nordöstlichen Stadtzentrum haben Anwohner Besorgnis über den Abriss wichtiger Gebäude geäußert, so dass durch einen neuen Bauplan die benötigte Fläche verkleinert wurde. Am großen Umsteigebahnhof Clapham Junction in Süd-London wird nach Bürgerbriefen die Einrichtung eines weiteren Eingangs auf St John’s Hill geprüft.

Kommentare sind geschlossen.