Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Neue Schienenverbindung nach Polen

01.04.16 (Berlin, Brandenburg, Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dem 20. März gibt es eine tägliche Verbindung zwischen den polnischen Städten Krzyż und Gorzów Wlkp. und Berlin-Lichtenberg. Bisher starteten und endeten alle Züge der RegionalBahnlinie RB26 in Kostrzyn, nun wird ein Zug morgens und abends verlängert. Mit der neuen Verbindung besteht nun eine umsteigefreie Anbindung zwischen Krzyż in der Woiwodschaft Wielkopolskie (Großpolen), Gorzów, der Hauptstadt der Woiwodschaft Lubuskie (Lebus) und Berlin.

Derzeit befindet sich der VBB mit allen Beteiligten in Abstimmungen, um weitere Direktverbindungen in die Woiwodschaft Lubuskie einzurichten. Geplant ist ab dem 1. April 2016 eine Direktverbindung von Zielona Gora nach Berlin-Lichtenberg. Die neue Bahnverbindung von und nach Krzyż wird im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg und der Woiwodschaft Lubuskie durch die NEB Betriebsgesellschaft mbH in Kooperation mit DB Regio und den polnischen Eisenbahnverkehrsunternehmen Przewozy Regionalne (PR) und Arriva RP durchgeführt. Eingesetzt werden Triebwagen der Baureihe 628, die sowohl in Deutschland als auch in Polen zugelassen sind.

Kommentare sind geschlossen.