Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 6. Oktober 2015

DBV kritisiert geplante Radautobahn

06.10.15 (Berlin) Autor:Max Yang

In der Berliner Landespolitik wird zurzeit intensiv über eine „Fahrradautobahn“ diskutiert. Diese soll im Südwesten der Stadt errichtet werden und auf einem Abschnitt der momentan nicht genutzten Trasse der Potsdamer Stammbahn zwischen den Bahnhöfen Schöneberg und Lichterfelde West verlaufen. Die Bezirksverordnetenversammlung des Stadtbezirks Tempelhof-Schöneberg stimmte bereits für einen „Multifunktionsweg“, der von 2017 bis 2020 errichtet […]

Weiterlesen »

VT entschädigt Verspätete automatisch

06.10.15 (Großbritannien & Irland) Autor:Max Yang

Das britische Fernverkehrsunternehmen Virgin Trains hat in der letzten Woche als Branchenerster ein „Automatic Delay Repay“ (ADR)-System eingeführt. ADR berechnet im Verspätungsfall automatisch die den betroffenen Fahrgästen zustehende Fahrpreisentschädigung und schreibt den Betrag auf der bei der Buchung angegebenen Kredit- oder Bankkarte gut. Nach Angaben von Virgin Trains sollen bis zu 3,5 Millionen Fahrgastfahrten pro […]

Weiterlesen »

Thüringen fördert ÖPNV in Sömmerda

06.10.15 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Freistaat Thüringen wurde ein neuer zentraler Busbahnhof in Sömmerda eröffnet. Von rund 2,25 Millionen Euro Investitionsmitteln kamen 1,24 Millionen vom Freistaat Thüringen aus dem ÖPNV-Topf, weitere 338.000 für eine Park&Ride-Anlage stammen aus dem Haushaltsteil für Städtebau. In Sömmerda entstanden acht um eine Mittelinsel angeordneten Abfahrtssteige am neuen Busbahnhof. Zur Ausstattung der Haltestellen gehören Dach, […]

Weiterlesen »

Clausecker wird neuer Rheinbahn-Chef

06.10.15 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Düsseldorfer Rheinbahn AG hat Michael Clausecker, vormals Bombardier Transportation, zum neuen Vorstandssprecher bestellt. Er wird mit Wirkung zum 1. März 2016 die Nachfolge von Dirk Biesenbach antreten, der das Unternehmen Ende Februar verlässt. Clausecker war Chef der Deutschland-Sparte von Bombardier, die im Rahmen eines Kostensenkungsprogrammes aufgelöst worden und in die Europa-Abteilung eingegliedert worden ist.

Weiterlesen »

VRS hilft beim Aufbau von Mobilstationen

06.10.15 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Das beim Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) angesiedelte Zukunftsnetz Mobilität NRW hat im Auftrag des nordrhein-westfälischen Verkehrsministeriums ein Handbuch Mobilstationen herausgegeben. Es richtet sich nicht nur an Kommunen, sondern auch an Verkehrsunternehmen und Verkehrsverbünde als wichtige Partner bei Entwicklung und Umsetzung neuer und vernetzter Mobilitätsangebote.

Weiterlesen »

München: Turbulente Zeiten bei der MVG

06.10.15 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Turbulente Zeiten erlebt die Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) dieser Tage, nicht nur wegen des Oktoberfestes. So musste das kommunale Unternehmen der bajuwarischen Landeshauptstadt letzte Woche sechs U-Bahntriebzüge vom Typ C1 außer Betrieb nehmen. Grund sind Kupplungsprobleme, für die das Unternehmen aber eigenen Angaben zufolge nicht verantwortlich sei.

Weiterlesen »

VRS legt Haushaltsentwurf für 2016 vor

06.10.15 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verband Region Stuttgart (VRS) hat seinen Haushaltsentwurf für das kommende Kalenderjahr vorgelegt. Sowohl die Verbands-umlage als auch die Verkehrsumlage sollen im nächsten Jahr annähernd stabil bleiben. Zum vorletzten Mal wird die Region ihren Beitrag zu Stuttgart 21 in Höhe von 12,5 Millionen Euro leisten, eine Beteiligung an höheren Kosten lehnt man ab. Hier seien […]

Weiterlesen »