Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 30. Juni 2015

Berlin: Gewalt in S-Bahnen

30.06.15 (Berlin) Autor:Max Yang

Auch in den vergangenen Tagen ist es wieder mehrmals zu Gewalttaten im Berliner S-Bahn-Netz gekommen. Am vergangenen Montagabend, 22. Juni 2015, trat und schlug eine vierköpfige Personengruppe auf dem S-Bahnhof Sonnenallee auf einen 49-jährigen Mann ein. Das spätere Opfer sprach das Quartett zunächst an, als er bemerkte, dass sie sich auf Russisch unterhielten. Während des […]

Weiterlesen »

London: Nacht-U-Bahn kommt

30.06.15 (Großbritannien) Autor:Max Yang

In der britischen Hauptstadt London wird ab Mitte September ein Nachtnetz der Underground von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag eingeführt. Bisher waren sämtliche Nächte für die Betriebsruhe vorgesehen, da im Londoner Untergrund traditionell zu dieser Zeit Wartungsarbeiten an der Infrastruktur stattfinden. Im 10-Minuten-Takt werden die Jubilee und Victoria Lines bedient. Darüber hinaus […]

Weiterlesen »

Bahn eröffnet neues Simulatorzentrum

30.06.15 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn hat in der letzten Woche in Karlsruhe ein neues Simulatorzentrum eröffnet. DB Training hat somit insgesamt 17 Simulatoren im bundesweiten Einsatz an zwölf Standorten. Sie dienen zur Aus- und Weiterbildung der konzerneigenen Triebfahrzeugführer, DB Training ist aber auch ein am Markt agierender Dienstleister für andere Eisenbahnverkehrsunternehmen.

Weiterlesen »

Solaris: Erster Tramino für Olsztyn

30.06.15 (Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die erste Tramino-Straßenbahn für Olsztyn wurde am 19. Juni offiziell der Stadt übergeben. Die Hauptstadt von Ermland und Masuren steht damit unmittelbar vor der Wiedereinführung von Straßenbahnen nach über fünfzig Jahren Pause. Alle 15 Trams von Solaris werden noch dieses Jahr nach Olsztyn geliefert werden.

Weiterlesen »

Henrik Falk wird neuer Hochbahn-Chef

30.06.15 (Berlin, Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufsichtsrat der Hamburger Hochbahn AG hat Henrik Falk zum künftigen Vorstandsvorsitzenden berufen. Der 45-jährige, derzeit noch Vorstand Finanzen und Vertrieb bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG), wird zu m 1. Februar 2016 den Vorstandsvorsitz von Günter Elste übernehmen, der in den Ruhestand geht.

Weiterlesen »

München: Vandalismus ist rückläufig

30.06.15 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) hatte im abgelaufenen Jahr Vandalismusschäden in Höhe von rund 1,8 Millionen Euro. Im Vergleich zu 2013 ist das ein Rückgang um etwa 300.000 Euro oder 16 Prozent. Die Gesamtschadenssumme liegt damit am unteren Ende der Bandbreite der letzten Jahre.

Weiterlesen »