Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VRS startet Absolvententicket

26.05.15 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg hat erstmals überhaupt das Absolvententicket auf den Markt gebracht. Bislang gab es für Abiturienten und Schulabgänger eine zeitliche Lücke: Das Schülerticket galt irgendwann nicht mehr, bis es ein Semester- oder Ausbildungsticket gibt, dauert es jedoch einige Monate. Gerade solche jungen Erwachsenen, die bereits volljährig sind und einen Führerschein haben, kommen dann relativ schnell auf den Geschmack des eigenen Autos – und verlieren die Lust auf Bus und Bahn. Damit das nicht passiert, gibt es seit diesem Sommer das Absolvententicket. In dieser rund dreimonatigen Zeit greift nun das Absolvententicket für Schulabgänger bis 20 Jahre, das in diesem Jahr vom Beginn der Sommerferien am 27. Juni bis zum 30. September gültig ist.

Das Ticket kostet für den kompletten Zeitraum 90,45 Euro und ist in der Woche ab 9 Uhr und am Wochenende ganztägig im VRS-Netz gültig. Das Ticket ist ausschließlich als Handyticket erhältlich und kann ab sofort im Ticketshop online gekauft werden. Es steht nur für die Systeme iPhone und Android zur Verfügung, aber nicht fürs Windows Phone. „Mit dieser Neuerung haben wir zusammen mit den Verkehrsunternehmen eine Lücke im Tarifsystem geschlossen und die Attraktivität unseres Angebots erhöht. Damit wird das Risiko, dass insbesondere junge Menschen die Bindung zu Bus und Bahn verlieren, stark minimiert“, so VRS-Geschäftsführer Wilhelm Schmidt-Freitag.

Kommentare sind geschlossen.