Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Bombardier liefert Züge an den Rhein

18.03.15 (NVR, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Trotz der fast schon legendäre Rivalität zwischen Köln und Düsseldorf haben die Kölner Verkehrsbetriebe und die Düsseldorfer Rheinbahn ihre Fahrzeuge gemeinsam ausgeschrieben und nun den Zuschlag an Bombardier erteilt. Das Unternehmen wird neue Stadtbahn-Triebzüge für beide Unternehmen liefern, die gemeinsam ausgeschrieben wurden. Bombardier kündigte bereits an, dass man die Fertigung am Standort Siegen im Kreis Siegen-Wittgenstein in Nordrhein-Westfalen durchführen werde.

Bei der rund 200 Millionen Euro umfassenden Ausschreibung wird die KVB 20 und die Rheinbahn 42 mit einer Option auf 16 Fahrzeuge bestellen. Es handelt sich um 28 Meter lange und 2,65 Meter breite Hochflurfahrzeuge, die insbesondere die alten Stadtbahnwagen vom Typ GT8SU ersetzen werden. Beide Unternehmen gehen davon aus, dass die Bildung der Einkaufsgenossenschaft erhebliche Sparpotentiale erschlossen hat.

Kommentare sind geschlossen.