Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

UK: Arriva-SPFV-Antrag abgewiesen

12.01.15 (Fernverkehr, Großbritannien) Autor:Max Yang

Der Antrag der Arriva-Tochter GNWR (Great North Western Railway), eigenwirtschaftliche Fernverkehrsleistungen ab 2017 zwischen London und Blackpool sowie ab 2018 zwischen London, Huddersfield und Leeds zu betreiben, wurde in der letzten Woche durch das britische Office of Rail Regulation (ORR) abgewiesen. Das ORR bezieht sich in einer Mitteilung an GNWR darauf, dass die fraglichen Leistungen nicht genug Umsatz generieren würden, um den Eintritt eines Wettbewerbers auf der West Coast Main Line zu rechtfertigen, wo bereits staatlich bestellte Fernverkehrszüge von Virgin Trains verkehren.

Abonnenten lesen die ausführliche Fassung in der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters.

Kommentare sind geschlossen.