Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

PL: Stettiner Straßenbahn mit WiFi

12.11.14 (Polen) Autor:Max Yang

Wie die Straßen- und Stadtverkehrsverwaltung (Zarząd Dróg i Transportu Miejskiego, ZDiTM) im polnischen Szczecin (Stettin) mitteilte, wurden kürzlich 30 Gelenkstraßenbahnen des Typs Tatra mit WiFi-Ausrüstung ausgestattet. Bereits vorher konnte ein kostenloser Internetzugang in 22 Straßenbahnen der Typen PESA Swing und Moderus Beta genutzt werden. Somit ist Szczecin die erste Stadt im Tarifgebiet des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg, welche Internetzugang in Straßenbahnen anbietet. Das Ausstattungsprogramm soll im folgenden Jahr 2015 fortgesetzt werden. Die bereits mit kostenfreiem Internet ausgestatteten Trams sind mit einem besonderen Piktogramm gekennzeichnet.

Darüber hinaus stattet ZDiTM derzeit zentrale Bus- und Straßenbahnhaltestellen im Stadtgebiet mit dynamischen Anzeigen aus. Zusätzlich zur Abfahrtszeit sollen die Kunden auch über aktuelle Informationen zur Verkehrslage sowie Qualität (Niederflur, Klimatisierung) informiert werden. In der Pilotphase wurden 15 Anzeigen in der Stadt installiert, nun sind 20 der zweiten Generation gefolgt. Insgesamt sollen es 80 neue Anzeigen werden, die sich deutlich von denen der ersten Generation unterscheiden. Im Laufe dieses Programms werden auch Busse und Straßenbahnen derzeit mit Geräten ausgerüstet, welche die Positionsbestimmung ermöglichen. Jedes Fahrzeug des Stadtverkehrs verfügt nun über Anzeigen und Fahrkartenautomaten.

Kommentare sind geschlossen.