Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

UK: Neue Railcard für Zeitkarteninhaber

21.10.14 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Wie die Rail Delivery Group (Arbeitsgruppe des Verbandes der Eisenbahnverkehrsunternehmen und des Infrastrukturunternehmens Network Rail) vergangene Woche mitteilte, wird das Rabattsystem für Inhaber von Eisenbahn-Zeitkarten in London und Südostengland überarbeitet. Bereits jetzt erhalten diese eine sogenannte „Annual Gold Card“, welche sie zu um 34% vergünstigte Fahrkarten der Bartarife in Südostengland außerhalb des Bereiches ihrer Zeitkarte berechtigt. Ab 2. Januar 2015 wird der Geltungsbereich der Annual Gold Card über das ehemalige Network SouthEast hinaus bis nach Birmingham und Shrewsbury erweitert. Darüber hinaus können dann Zeitkarteninhaber in Südostengland für zehn Pfund Sterling eine nationale Railcard erwerben.

Bisher konnten national gültige Railcards, die 34 Prozent Rabatt auf die meisten nationalen Fahrkarten einräumen, als eine besondere Art der Vergünstigung lediglich von bestimmten Kundenkreisen erworben werden (als 16-25 Railcard, Family & Friends Railcard, Two Together Railcard, HM Forces Railcard, Senior Railcard oder Disabled Persons Railcard). Die neue nationale Railcard für Zeitkarteninhaber ist übertragbar und kann somit auch an Freunde oder Angehörige weitergegeben werden. Es bleibt bei der Annual Gold Card sowie der nationalen Railcard bei den bekannten Einschränkungen, unter anderem einer Spitzenzeitrestriktion morgens vor 09:30 Uhr von Montag bis Freitag.

Richtigstellung: Anders als zunächst in der Pressemitteilung angeklungen, wird doch keine nationale Railcard für jedermann eingeführt. Stattdessen erhalten die Zeitkartenkunden die Wahl zwischen einer der bereits bestehenden Railcards, welche sie entweder für sich selbst oder für eine andere Person erwerben können.

Kommentare sind geschlossen.