Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Michel Joye wird VÖV-Präsident

09.09.14 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

An der Generalversammlung des Verbandes öffentlicher Verkehr (VöV) in Leysin ist letzte Woche Michel Joye (56), der Direktor der Lausanner Verkehrsbetriebe, einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt worden. Joye löst Urs Hanselmann ab. Als wichtige Branchenanliegen wurden folgende Schwerpunkte hervorgehoben: der Fonds für den Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehr (NAF), die Kundenfreundlichkeit im öffentlichen Verkehr sowie der SwissPass als erster Schritt zum elektronischen Billett, der ab Mitte 2015 vorerst für General- und Halbtax-Abos eingeführt wird.

Abonnenten lesen die ausführliche Fassung in der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters.

Kommentare sind geschlossen.