Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VRS: Verbundweit bei Google Maps

23.04.14 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Bereits seit einigen Jahren hat Google in sein Kartensystem Google Maps nicht nur die aktuelle Verkehrslage auf den Straßen integriert, sondern auch das bestehende ÖV-Angebot und schafft somit eine von den Leistungserbringern unabhängige Fahrplan-auskunft. Bislang war diese jedoch sehr löchrig, da es nur Kooperationsvereinbarungen mit einzelnen Verkehrsunternehmen gab, auch wenn mit der Deutschen Bahn der Branchenprimus bereits dabei war. Doch vielfach fehlten nicht nur NE-Bahnen sondern auch die Angebote der kommunalen Verkehrsbetriebe. Gegen diesen Trend geht man vor, indem man verbundweite Partnerschaften abschließt.

Abonnenten lesen die ausführliche Fassung in der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters.

Kommentare sind geschlossen.