Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

ASEAG testet Mobility Broker

15.10.13 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) fördert das Forschungsprojekt Mobility Broker der Aachener Straßenbahn- und Energieversorgungs AG (ASEAG). In der letzten Woche wurde ein Förderbescheid in Höhe von 2,3 Millionen Euro übergeben. Im Rahmen des Projekts geht es um die erstmalige Zusammenführung aller Mobilitätsangebote einer Region auf einem Marktplatz, der aufgrund einer referenz-basierten Auswahl Reisenden sowohl uni- als auch intermodale Mobilitätsangebote anbietet.

Abonnenten lesen die ausführliche Fassung in der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters.

Kommentare sind geschlossen.