Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für Dezember 2012

Echtzeitinformationen bis 2014 in der Region Stuttgart

20.12.12 (Baden-Württemberg, Stuttgart) Autor:Niklas Luerßen

Zum Umstieg von Autofahrern auf die öffentlichen Verkehrsmittel muss die Fahrt mit Bussen und Bahnen planbarer werden. Während Eisenbahnverkehrsunternehmen und große städtische Verkehrsbetriebe in der Regel über leistungsfähige Betriebsleitsysteme verfügen, werden bei den kleineren Busunternehmen üblicherweise noch keine Echtzeitdaten generiert. Deshalb startete der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) im Jahr 2010 ein Pilotprojekt zur Einführung […]

Weiterlesen »

VCD Hessen befürchtet Streichungen beim Bahnausbau wegen Stuttgart 21

20.12.12 (Hessen, Stuttgart) Autor:Niklas Luerßen

Der ökologische Verkehrsclub (VCD) in Hessen ist angesichts der Berichte über eine Streichliste der Deutschen Bahn (DB) hinsichtlich der Neubaustrecke Frankfurt – Mannheim sowie des Ausbaus der Strecke Frankfurt West – Bad Vilbel – Friedberg für die S-Bahn sehr besorgt, denn bereits in den bisherigen Planungen seien die Investitionen in das hessische Streckennetz unterdurchschnittlich. 

Weiterlesen »

Vestische bietet mehr Multifunktionsfläche in Bussen

19.12.12 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Vestischen Straßenbahnen bieten in ihren neuesten Bussen des Herstellers Solaris eine deutlich größere Multifunktionsfläche als bislang. Diese wurde auf eine Länger von 2,90 Meter vergrößert und bieten mehr Platz für Kinderwagen, Rollstühle und Rollatoren. Die Zahl der Fahrgäste, die auf eine Gehhilfe angewiesen sind, steigt stetig. Gerade wenn dann noch Kinderwagen dazu kommen, gibt […]

Weiterlesen »

Solaris-Elektrobus wird am Airport Hamburg gestestet

19.12.12 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Solaris Urbino electric wurde auf seiner deutschlandweiten Erprobungstournee in der letzten Woche auch am Hamburger Flughafen getestet und zeigte, dass Elektromobilität auch bei der Bodenabfertigung in der Luftfahrt eine Option sein kann. Die Erfahrungen wird Solaris nutzen, um die kommerziell vertriebenen Elektrobusse künftig noch besser auf die Belange des Flughafenbetriebs abzustimmen.

Weiterlesen »

Bonn: Erster zweiterstellter B-Wagen geht in den Fahrgastbetrieb

18.12.12 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

38 Jahre alt und kein bißchen leise: Am letzten Samstag ging der erste zweiterstellte Stadtbahnwagen B aus dem Jahr 1974 in den Fahrgastbetrieb. Die Fahrzeuge sollen noch einmal über 30 Jahre im Streckennetz rollen – und werden dann insgesamt 70 Jahre Betriebserfahrung hinter sich gebracht haben. Die Fahrzeuge, die NRW-weit in den 70er bis 90er […]

Weiterlesen »

DB Arriva mit Betriebsaufnahme in den Niederlanden

18.12.12 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Arriva hat in der letzten Woche eine umfangreiche Betriebsaufnahme für Bus- und Schienenverkehrsleistungen in den Niederlanden hinter sich gebracht. Das Umsatzvolumen dieses Auftrages beträgt insgesamt 2,5 Milliarden Euro, die Laufzeit liegt zwischen 8 und 15 Jahren. Als Expansionstochter der deutschen Staatseisenbahn ist Arriva in den Niederlanden sowohl bezogen auf den Marktanteil als auch auf […]

Weiterlesen »

VBB schreibt Netz Nordwestbrandenburg aus

18.12.12 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) schreibt das letzte große Netz im SPNV abseits der S-Bahn aus. Letzte Woche wurde die Vergabe des Netzes Nordwestbrandenburg im europäischen Amtsblatt angekündigt. Damit wurden 99 Prozent des SPNV ohne S-Bahn Berlin ordnungsgemäß ausgeschrieben. Es handelt sich um die Linien RE 6 von Berlin-Spandau über Neuruppin nach Wittenberge und die Linie […]

Weiterlesen »

DB AG bleibt potentieller Privatisierungskandidat

18.12.12 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bundesregierung hat in der letzten Woche dem Bericht des Bundesfinanzministeriums zur Verringerung von Beteiligungen des Bundes – Fortschreibung 2012 zugestimmt. Darin wird die Deutsche Bahn AG als potentieller Privatisierungskandidat benannt. Der Bund will nur bei besonderem Bundesinteresse Beteiligungen erwerben und halten. Die Kriterien ergeben sich aus dem Bundeshaushaltsrecht. Bislang hat die schwarz-gelbe Koalition allerdings […]

Weiterlesen »

RRX-Lebenszyklusmodell: VRR-Chef Husmann übt schwere Kritik am NVR

17.12.12 (NVR, Verkehrspolitik, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

VRR-Chef Martin Husmann übt schwere Kritik am Kölner Aufgabenträger Nahverkehr Rheinland (NVR). Dieser hat am 28. November völlig überraschend ein neues Fahrzeugfinanzierungskonzept, das sogenannte „Kapitaldienstmodell“ auf den Tisch gelegt. Dies impliziert, dass sich die Betriebsaufnahme der RRX-Vorlauflinien RE 1, RE 5, RE 6 und RE 11 um mindestens zwei Jahre verzögern würde – tendenziell eher […]

Weiterlesen »

VCD: Stuttgart 21 – Das Spiel ist aus!

17.12.12 (Stuttgart) Autor:Niklas Luerßen

Der ökologische Verkehrsverband VCD Baden-Württemberg zeigt sich fassungslos angesichts des Offenbarungseids, den Technikvorstand Kefer auf der Pressekonferenz der Deutschen Bahn AG (DB) geleistet hatte: Mindestens 1,1 Milliarden – wahrscheinlich aber 2,3 Milliarden Euro an Mehrkosten – werden fällig, entstanden aufgrund einer absolut dilettantischen Planung durch die DB, erklärt der VCD und sieht sich damit in […]

Weiterlesen »