Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB AG bleibt potentieller Privatisierungskandidat

18.12.12 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bundesregierung hat in der letzten Woche dem Bericht des Bundesfinanzministeriums zur Verringerung von Beteiligungen des Bundes – Fortschreibung 2012 zugestimmt. Darin wird die Deutsche Bahn AG als potentieller Privatisierungskandidat benannt. Der Bund will nur bei besonderem Bundesinteresse Beteiligungen erwerben und halten. Die Kriterien ergeben sich aus dem Bundeshaushaltsrecht. Bislang hat die schwarz-gelbe Koalition allerdings keine Anstalten gemacht, einen Börsengang oder ein anderweitig geartete Kapitalprivatisierung der Deutschen Bahn AG voranzutreiben.

Abonnenten lesen die ausführliche Fassung in der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters.

Kommentare sind geschlossen.