Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Zürich: Sanierung des Tramtunnels Schwamendingen, der Haltestellen und Zugänge abgeschlossen

13.11.12 (Schweiz) Autor:Niklas Luerßen

Im Tramtunnel Schwamendingen wurden nach 25 Jahren Betrieb verschiedene Anlageteile erneuert: Die Haltestellen waren
nicht mobilitätsbehindertengerecht und die Gestaltung entsprach nicht mehr den heutigen Bedürfnissen. Die Arbeiten für die Erneuerung der Haltestellen, Zugänge und Aussenbauwerke der drei Tunnelhaltestellen Schörlistrasse, Waldgarten und Tierspital begannen im März 2011 im Gange und wurden Ende Oktober 2012 fertiggestellt.

Im Zuge einer Gesamtsanierung wurden die Fahrgastbereiche der Haltestellen, Zugänge und Aussenbauwerke grundlegend neu gestaltet. Mit dem aktuellen Fahrplantakt befinden sich während den Betriebszeiten jeweils 3-4 Trams im Tunnel. Bauarbeiten waren daher unter Betrieb nicht möglich. Die Arbeiten mussten in den Betriebspausen während der Nacht erfolgen. Der Tunnel wurde jeweils ab 21 Uhr bis 5 Uhr früh für den Betrieb gesperrt. Die Fahrgäste wurden in diesen Zeiten mit Ersatzbussen ab Stettbach und Hirzenbach bis zum Milchbuck befördert.

Abonnenten lesen die ausführliche Fassung in der nächsten Ausgabe unseres Newsletters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.