Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Streckenausbau bei Hildesheim geht in den Endspurt

07.11.12 (Fernverkehr, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vergangenen Montag eröffneten Verkehrsstaatssekretär Enak Ferlemann (CDU), Niedersachsens Verkehrsminister Jörg Bode (FDP) und Ulrich Bischoping, Konzernbevollmächtigter der Detuschen Bahn für Niedersachsen und Bremen, den letzten Abschnitt des Streckenausbaus zwischen Hildesheim und Groß Gleidingen. Der zweigleisige Abschnitt wird zum Fahrplanwechsel am 8. Dezember in Betrieb gehen. Bund, Land und Bahn investierten hier insgesamt rund 140 Millionen Euro. Wer wie viel gegeben hat, wird nicht verraten.

Abonnenten lesen die ausführliche Fassung in der nächsten Ausgabe unseres Newsletters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.