Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Siemens und Partner automatisieren Crossrail-Tunnel in London

15.11.12 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein Konsortium unter Führung der Siemens AG wird die Signaltechnik und das Zugbeeinflussungssystem im 21 Kilometer langen Crossrail-Tunnel in London modernisieren und die Strecke an das Fernverkehrsnetz der Infrastrukturgesellschaft Network Rail anbinden. Den Auftrag erhielt Siemens mit dem Konsortialpartner Invensys von der Projektgesellschaft Crossrail. Das Volumen bträgt rund 60 Millionen Euro, die Inbetriebnahme soll Ende 2018 erfolgen.

Abonnenten lesen die ausführliche Fassung in der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.