Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Deeskalationstraining bei der Vestischen

12.11.12 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Vestischen Straßenbahnen GmbH führen mit Unterstützung des Polizeipräsidiums Recklinghausen ein Deeskalationstraining für Busfahrerinnen und Busfahrer durch. Diese sollen dadurch lernen, kritische Situationen besser einzuschätzen und angemessen zu reagieren. Der Ansatz ist nicht nur auf andere Verkehrsunternehmen übertragbar, sondern kann auch zur Anwendung in anderen Berufsfeldern angepasst werden, wie eine Studie des Europäischen Zentrums für Kriminalprävention in Münster zeigt.

Abonnenten lesen die ausführliche Fassung in der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.