Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

TraffiQ veröffentlicht zweiten Qualitätsbericht

29.10.12 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Frankfurter Aufgabenträgergesellschaft traffiQ hat am vergangenen Donnerstag den zweiten Qualitätsbericht veröffentlicht. Dazu wurden die Kunden in den Bussen und Bahnen gefragt. Diese waren deutlich zufriedener als im Bundesdurchschnitt. „Die Ergebnisse können sich sehen lassen“ sagt der Frankfurter Verkehrsdezernent Stefan Majer (Grüne), der auch Aufsichtsratsvorsitzender der traffiQ ist. „Sie zeigen, dass die Frankfurter Fahrgäste im Großen und Ganzen mit dem städtischen Nahverkehr zufrieden sind.“

In Frankfurt am Main wurde der Busverkehr komplett ausgeschrieben. Dadurch hat man einen Kostendeckungsgrad von 100 Prozent erreicht. Die kommunale Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) hat dabei keine einzige Ausschreibung für sich gewinnen können, deren Tochtergesellschaft In-der-City-Bus (ICB) fährt jedoch auf einigen Linien als Subunternehmen für Veolia Verkehr.

Abonnenten lesen die ausführliche Fassung in der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.