Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

HanseCom liefert eTicket-Technik nach Dresden

29.10.12 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) werden bei der Einführung ihres elektronischen Fahrgeldmanagements (EFM) die Technik PT®120 der HanseCom GmbH einsetzen. Diese ist seit 2003 am Markt verfügbar und verarbeitet heute mehr als 86.500 Abonnementkunden und über 25.500 Barfahrscheinverläufe am Tag. Im Rahmen eines ersten Schrittes soll die elektronische Chipkarte für Abo- und Jahreskartenkunden auf Basis der VDV-Kernapplikation eingeführt werden.

Abonnenten lesen die ausführliche Fassung in der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.