Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB Regio bestellt fünf Doppelstock-Triebzüge

02.10.12 (Ostdeutschland) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Regio hat bei Bombardier fünf Doppelstock-Triebzüge in elektrischer Traktion bestellt. Das Investitionsvolumen beträgt rund 50 Millionen Euro. Als Einsatzgebiete sind Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie Sachsen-Anhalt vorgesehen – die Auslieferung soll bis 2014 erfolgen. Es handelt sich um einen Abruf aus dem Rahmenvertrag von 2008.

Sie setzen sich zusammen aus jeweils zwei Triebwagen vorne und hinten sowie zwei bzw. drei Mittelwagen und erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 160 Kilometern die Stunde. Volker Kefer, DB-Vorstand für Infrastruktur und Technik: „Auch mit dieser Investitionsmaßnahme setzen wir die Modernisierung unserer Fahrzeugflotte konsequent fort. Wir machen das Unternehmen stark für eine nachhaltige Zukunft. Davon profitieren das System Bahn und insbesondere unsere Kunden.“

2 Responses

  1. Mal sehen wie viel Talent Bombardier in die Konstruktion der Züge steckt ;)


  2. Dirk Martin
    03.10.12 um 21:36

    Immerhin ist das schon die zweite Bestellung, nachdem 16 Züge bereits im Frühjahr für Schleswig-Holstein bestellt wurden (Meldung aus zughalt.de vom 02.04.12).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.