Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Nur noch zwei mal in diesem Jahr: Jazz in der U-Bahn

26.09.12 (NVR) Autor:Jürgen Eikelberg

In die vorletzte Runde geht die Bonner Jazztube am 28. September ab 17:00 Uhr. Drei Bands, die durch ihrer Kreativität und Improvisationsfreude überzeugen, spielen in den Stationen der U-Bahn in Bonn auf. Das Mara Minjoli Quartett, das Janssen/Ladas Duo und das Ensemble Ton präsentieren musikalische Höhepunkte vor dem großen Abschlusskonzert in der Harmonie am Sonntag, 21. Oktober.

Mit internationalen Einflüssen begeistert das Mara Minjoli Quartett ab 17 Uhr die Zuschauer an der Haltestelle Hauptbahnhof/Thomas-Mann-Straße. Nicht nur die Musiker aus Deutschland, Polen und Brasilien, sondern auch die Musikstile sorgen für eine außergewöhnliche Mischung. Kunstvoll gelingt es Mara Minjoli (Gesang), Philip Lütz (Saxophon), Lukasz Flakus (Piano), André Cayres (Kontrabass) und Dominic Brosowski (Schlagzeug), Elemente aus Hip Hop, R n B, Afro Rhythmen, Drum & Bass mit Jazz und Improvisation zu verbinden. Die Liebe zum Detail verleiht der Band ihre besondere Handschrift.

Exotisch und experimentell bringen Michel Janssen (Saxophon) und t.b.a. (Gitarre) ab 17.15 Uhr an der Haltestelle Universität/Markt ihre Botschaften zu Gehör. So beschreiten sie mit einer Mischung aus griechischem Rembetiko mit Ethnoklängen und Jazz-Einflüssen über teils vertrackte Grooves und schwebende Klang-Passagen neue Wege. In den energiegeladenen Stücken halten auch orientalische Einflüsse Einzug.

Lebhaft geht es ab 17.30 Uhr an der Haltestelle Heussallee/Museumsmeile auch bei Ton zu. Julia Kriegsmann (Saxophon), Florian Herzog (Bass) und Moritz Baranczyk (Schlagzeug) legen viel Wert auf Kommunikation, die sich in gekonnten Improvisationen ausdrückt. Mit dem modernen, transparenten Sound avancieren die drei jungen Musiker zu einem echten Hinhörer.

Das große Finale steht vor der Tür. Noch bis zum 1. Oktober kann online unter www.jazztube-bonn.de für die Favoriten abgestimmt werden. Danach stehen die Siegerbands und die Gewinner der Konzertkarten fest und werden Anfang Oktober bekannt gegeben. Und am Sonntag, 21. Oktober, um 19 Uhr stehen die Sieger dann in der Bonner Harmonie auf der Bühne.

Bild: SWB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.