Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Innoverse gewinnt Online-Vertrieb für Niedersachsentarif

05.09.12 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Eine Bietergemeinschaft unter Führung der Potsdamer Firma Innoverse, gemeinsam mit Digital Data Systems GmbH (DDS) und Bus-Bahn-Beratung Detlef Woiwode hat die Ausschreibung zum Online-Vertrieb des neuen Niedersachsen-Tarifes der dortigen Landesnahverkehrsgesellschaft gewonnen. Der Auftrag läuft über fünf Jahre und umfasst den gesamten Tarifraum.

Robert Kohl, Inhaber der Firma Innoverse, zeigt sich zufrieden: „Wir freuen uns, dass wir diese offene Ausschreibung gewonnen haben und uns damit als unabhängiger Vertriebsdienstleister, dessen Kerngeschäft der Vertrieb ist, durchsetzen konnten. Wir sind überzeugt, dass neben der bereits etablierten Ausschreibung von Betriebsleistungen im SPNV künftig auch die Ausschreibung der reinen Vertriebsleistung immer mehr an Bedeutung gewinnen wird.“

Dabei sind erfahrende Leute am Werk, die ihr Handwerk verstehen. Johannes Hahn von DDS: „Bereits heute verfügt die Bietergemeinschaft über ein modernes Hintergrundsystem. Damit sind für den Vertrieb des neuen Nahverkehrstarifs in Niedersachsen lediglich regioanle Anpassungen und die Programmierung der eigentlichen Tarifschnittstelle notwendig.

In den nächsten Wochen wir eine gemeinsame GmbH gegründet, die ihre Dienst den Verkehrsbetrieben- und Verbünden sowie Aufgabenträger anbieten kann. Damit wird der immer öfter beklagten mangelnden Transparenz im Vertrieb des Regionalverkehrs etwas entgegen gesetzt. So haben Wettbewerbsbahnen es leichter, sich von DB Vertrieb zu lösen. Die Bietergemeinschaft wird darüber hinaus auch Datenpflege, Abrechnung und Einnahmeclearing anbieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.