Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Überarbeitete NOB-Internetseite bietet mehr Service

01.08.12 (Schleswig-Holstein) Autor:Niklas Luerßen

Die Nord-Ostsee-Bahn (NOB) hat ihren Internetauftritt leicht überarbeitet: Ab sofort bietet die NOB mit einer weiteren, einfacheren Internetadresse und einer mobilen Seite sowie neuen Tickets im Online-Shop seinen Kunden mehr Service.

Die Internetseite der NOB ist jetzt über http://www.nob.de erreichbar. Damit erfüllt die NOB einen häufig geäußerten Kundenwunsch, denn die Adresse ist besonders auch auf den Displays von Smartphones unterwegs wesentlich schneller einzugeben und weniger anfällig für Tippfehler. Wer die vorigen Adressen www.nord-ostsee-bahn.de oder http://www.nordostseebahn.de als Favoriten eingerichtet hat, erreicht die Internetseite der NOB weiterhin ohne Änderungen vornehmen zu müssen.

Passend dazu erkennt der Server bei Aufruf der Internetseite durch ein mobiles Gerät wie ein Smartphone dieses automatisch als solches – und die Seite erscheint in einer komprimierten und daher besser lesbaren Version als bisher. Die mobile Internetseite, die auf die gängigsten Systeme wie Android und iPhone abgestimmt ist, enthält die aktuellen Streckenmeldungen und Fahrplanänderungen und bietet zudem bequemen Zugriff auf den stark nachgefragten Routenplaner sowie auf die Kontaktdaten zum Kundenservice.

Auch im Online-Shop der NOB gibt es Neuerungen. Neben dem beliebten NOB-Ticket „Sylt Mobil“ können die Kunden unter der Rubrik „Tickets & Tarife“ bereits seit dem Frühjahr weitere Tickets erstehen: Das Schönes-Wochenende-Ticket, welches bundesweit gilt, und das Schleswig-Holstein-Ticket, welches für Fahrten im Nahverkehr in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und in Teilen Hamburgs gilt – unabhängig von dem dort fahrenden Verkehrsunternehmen. Bezahlen können die Kunden per Lastschrift oder Kreditkarte (Visa und Mastercard). Weitere Informationen zum Online-Shop der NOB erhalten die Fahrgäste unter http://www.nob.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.