Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

National Express plant Einstieg in den deutschen SPNV-Markt

20.08.12 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Der britische Verkehrskonzern National Express plant den Einstieg in den deutschen Schienenpersonennahverkehr. Das gab die börsennotierte Aktiengesellschaft in der vergangenen Woche bekannt. In Düsseldorf wurde die National Express Rail GmbH gegründet. In England ist man vor allen Dingen durch ein flächendeckendes Überlandbus-Liniennetz bekannt und betreibt auch Personenverkehr auf der Schiene.

Im Jahr 2011 hat das Unternehmen mit seinen rund 40.000 Mitarbeitern weltweit etwa 2,8 Milliarden Euro umgesetzt. „Wir sind sehr angetan von den Möglichkeiten, die der deutsche Schienennahverkehrsmarkt gerade heute bietet und wir haben ein schlagkräftiges Team vor Ort, das Ausschreibungen gewinnen möchte“ sagt Andrew Chivers, Konzernvorstand für den Bereich Eisenbahn.

Deutschland-Chef wird der fünfzigjährige Tobias Richter. Richter war ursprünglich Beamter der Deutschen Bundesbahn, arbeitete dann für DB Regio und war langjähriger Vorstand der Regentalbahn AG und Geschäftsführer der Vogtlandbahn GmbH. Zuletzt leitete er die IntEgro Verkehr GmbH im Vogtland und sammelte Erfahrungen im Güterverkehr.

Richter: „Neben dem unantastbaren Sicherheitsanspruch von National Express wollen wir ein Höchstmaß an Qualität für unsere künftigen Kunden umsetzen, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Sauberkeit. Dabei werden wir unseren Blick auch auf Regionen werfen, in denen diese Kriterien heute möglicherweise verbesserungswürdig erscheinen.“

Richter wird unterstützt von Wolfgang Schuster (51), der einst die DB Regio-Werkstatt in Düsseldorf leitete und später für die Dänische Staatsbahn (DSB) und für die SBB Deutschland tätig war. Dazu kommt Marc-Andreas Heinisch (44), der ursprünglich ebenfalls von DB Regio stammt und zuletzt bei der Nord-Ostsee-Bahn (NOB) tätig war. Er war dort Projektleiter für SPNV-Ausschreibungen und Umsetzungen eigenwirtschaftlicher Verkehre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.