Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Lufthansa-Tochter LSG Sky Chefs auf der InnoTrans

21.08.12 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Erstmals präsentiert sich der nach eigenen Angaben weltweit größte Anbieter von Airline Catering, LSG Sky Chefs, auf der InnoTrans, die von 18. – 21. September in Berlin stattfindet. Das Unternehmen nutzt die Messe als internationale Marketingplattform, um die Öffentlichkeit über seine Geschäftserweiterung im Bahnsektor zu informieren. „Wir sind überzeugt, dass das Zugsegment für LSG Sky Chefs große Chancen bereithält“, so Walter Gehl, Vorstandsvorsitzender der Lufthansa Service Holding AG. „Mit unserer langjährigen Erfahrung und ausgeprägten kulinarischen Expertise können wir das Borderlebnis des Zugreisenden mit neuen Produkten und Services anreichern. Wir freuen uns daher, zum ersten Mal auf der InnoTrans 2012 vertreten zu sein.“

Cateringdienstleister wie LSG Sky Chefs und Multi Rail oder Hersteller von Bordkücheneinrichtungen wie die Firmen Kelox und Kiesel erhalten auf der InnoTrans die Möglichkeit, sich den über 100.000 Fachbesuchern aus allen Teilen der Welt zu präsentieren. Die Produktpalette in diesem Themenbereich reicht von Food & Beverages über Küchengeräte und Service-Zubehör bis zu Ein- und Mehrweggeschirr. Auch Komfortartikel wie Kissen, Decken oder Pflegsets gehören zum Portfolio.

Der Themenbereich Travel Catering & Comfort Services ist auf der InnoTrans in das Segment Interiors integriert. Mit über 250 Ausstellern und einer seit der InnoTrans 2010 um 24 Prozent gewachsenen Ausstellungsfläche hat das Messesegment Interiors inzwischen das Niveau einer eigenen Leitmesse erreicht. Erstmals zeigen die Aussteller in diesem Bereich ihre Neuheiten in drei komplett belegten Hallen (1.1, 3.1, 5.1). Vorteilhaft für Aussteller und Fachbesucher ist dabei die direkte Verbindung zum neuen Public Transport & Interiors Hallenforum, eine Fachveranstaltung, die im Rahmen der InnoTrans Convention in Halle 6.1 stattfindet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.