Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Eisenbahnbundesamt: Erste Strecke für Güterzüge mit Überlänge freigegeben

06.08.12 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Eisenbahnbundesamt hat die erste Strecke Deutschlands für überlange Güterzüge freigegeben. Zwischen dem Rangierbahnhof Maschen in Niedersachsen und Padborg in Dänemark dürfen künftig im Regelbetrieb Güterzüge mit einer Länge von 835 Metern verkehren. Die sonst übliche Höchstlange beträgt 740 Meter.

Die DB Netz AG hatte als Infrastrukturbetreiber zuvor umfangreich nachgewiesen, dass die Sicherheit bei 835 Metern auf demselben Niveau verbleibt wie bei 740 Metern. Dazu wurden Infrastruktur, Rollmaterial und Betriebsabläufe entsprechend angepasst. Auf dänischer Seite sind längere Güterzüge bereits im Einsatz und mussten bislang kurz vor der Grenzüberschreitung verkürzt werden. Das wird künftig nicht mehr nötig sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.