Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Außerordentliche Aufsichtsratssitzung bei DB Schenker Rail

30.08.12 (Allgemein) Autor:Niklas Luerßen

Zur außerordentlichen Sitzung des Aufsichtsrates der DB Schenker Rail Deutschland AG, die am Mittwoch (29.08.) in Frankfurt/Main stattfand, erklärt EVG-Vorstand Martin Burkert: „Uns treibt nach wie vor die Sorge um die Arbeitsplätze unserer Kolleginnen und Kollegen um. Wir werden das Vorgehen des Managements, insbesondere auf die weitere Umsetzung des so genannten Aktionsplans Deutschland, sehr kritisch im Blick behalten. Wir glauben nach der heutigen Zusammenkunft, dass die Verantwortlichen das verstanden haben. Die Arbeitnehmervertreter begrüßen, dass der Vorstand weiterhin auf eine Wachstumsstrategie setzt. Das ist auch im Sinne von sicheren Arbeitsplätzen.“

Die Zusammenkunft des Kontrollgremiums hatten die Arbeitnehmervertreter verlangt. Anlass war die wirtschaftliche Entwicklung des Unternehmens und das weitere Vorgehen des Managements in diesem Zusammenhang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.