Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

AKN im Norden auf dem Spitzenplatz

28.08.12 (Schleswig-Holstein) Autor:Jürgen Eikelberg

Die Landesweite Verkehrsservicegesellschaft Schleswig-Holstein (LVS) hat den Zustand der 169 Bahnstationen im Land im Sommer 2012 einer detaillierten Qualitätskontrolle hinsichtlich Wartekomfort, Beleuchtung, Fahrgastinformationen und Fahrkartenvertrieb unterzogen. Ein Augenmerk lag auch an Beschädigungen z. B.  durch Vandalismus an den Einrichtungen.

Die AKN erzielte mit der Gesamtnote 1,67 insgesamt wieder eine überdurchschnittlich gute Bewertung für ihre insgesamt 35 Bahnhöfe und Haltepunkte in der Metropolregion Hamburg. Sie konnte damit ihre Gesamtnote im Vergleich zum Qualitätsergebnis aus dem Sommer 2011 (Note 1,69) sogar nochmals verbessern. Der Durchschnitt aller Stationen in Schleswig-Holstein lag bei 2,23.

Auch in punkto Pünktlichkeit konnte die AKN ihren Spitzenplatz halten. Verzeichneten in den ersten fünf Monaten des Jahres nahezu alle Linien hier einen hohen Wert, so waren Züge der AKN mit 99,2 Prozent (alle Linien 93,5 Prozent) am pünktlichsten.

„Für die AKN ist das Thema Qualität seit vielen Jahren ein zentrales Anliegen. In der Metropolregion Hamburg sind neue Fahrgäste nur zum Umsteigen vom eigenen Fahrzeug auf die Bahn zu bewegen, wenn die Qualität unserer Leistungen stimmt. Deshalb verstehen wir darunter mehr als nur Sauberkeit, Information und freundliches Personal. Qualität ist für uns vor allem die Pünktlichkeit der Züge, um Fahrzeiten kalkulierbar zu machen. Wir freuen uns, dass unser Bemühen durch die Bewertung der LVS noch einmal unterstrichen wird“, so AKN-Vorstand Wolfgang Seyb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.