Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Abellio: Freiwilliger Schulbuscheck in Hessen

13.08.12 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die hessischen Abellio-Busbetriebe VM und Werner haben in den Sommerferien alle ihre 280 Fahrzeuge einem zusätzlich, nicht gesetzlich vorgeschriebenen Schulbuscheck unterzogen. „Während der Ferien fallen die Schülerfahrten aus und die Busse stehen auf dem Betriebshof. Das ist die optimale Zeit, um konsequent alle Busse auf ihren technisch einwandfreien Zustand zu kontrollieren“ sagt Werkstattleiter Jens Bitzer.

In Hessen beginnt am heutigen Montag (13. August) das neue Schuljahr. Bitzer: „Der technisch einwandfreie Zustand ist unser oberstes Gebot für sicheren Busverkehr. Das gilt für alle Fahrzeuge und für die Schulbusse ganz besonders.“ In Zusammenarbeit mit der DEKRA wurde ein Prüfprotokoll entwickelt, das den Fokus u.a. auf die Bremsen, das Fahrwerk, die Lichtanlage oder die Türschließanlage richtet.

Geschäftsführer Andreas Vetter zeigt sich zufrieden: „In diesem Jahr sind wieder alle 280 Fahrzeuge mit dem DEKRA-Zertifikat ausgezeichnet worden. Die neuen Zertifikate von 2012 werden wieder gut sichtbar im Einstiegsbereich der Busse aufgehängt. So sehen die Eltern auch in diesem Jahr wieder, dass wie konsequent an der Sicherheit unserer Busse arbeiten und sie ihre Kinder bedenkenlos in unseren Bussen zur Schule schicken können.“

Ein Kommentar

  1. klingt ja schön, ist m.M. aber mehr ne Reklame-Aktion.
    was da geprüft wurde muss ja auch bis zum nächsten Check halten, wurde das auch geprüft ? Oft sind ja solche Plaketten ein Alibi für’s „nicht checken vor Abfahrt“.

    und ist auch sichergestellt dass alle Kinder einen Sitzplatz haben, angeschnallt sind ? wie sieht es mit Betreuung der Kinder auf längeren Schulwegen aus ?

    mfg WB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.