Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Zweite Etappe des MVB-Kreativwettbewerbes startet

24.07.12 (Sachsen-Anhalt) Autor:Niklas Luerßen

Birgit Münster-Rendel und Cornelia Muhl-Hünicke freuen sich über die zahlreichen Kunstwerke der MagdeburgerAm 12. Juli 2012 endete mit dem Einsendeschluss die erste Stufe des diesjährigen großen MVB-Kreativwettbewerbs „Mal was Neues – Neue Kunst für neue Strecke.“ Die Kunstwerke konnten von allen Magdeburgern – egal welcher Altersklasse als gemalte, gezeichnete und digitale Bilder, Grafiken sowie als Fotos bei der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) eingereicht werden. Ausgewählte Kunstwerke werden bis zur Eröffnung der neuen Strecke nach Reform der 2. Nord-Süd-Verbindung im Dezember auf den dort neugebauten Trafohäusern veröffentlicht.

Birgit Münster-Rendel, MVB-Geschäftsführerin und Cornelia Muhl-Hünicke, Abteilungsleiterin Marketing sind begeistert von der großen und künstlerisch beeindruckenden Resonanz.

„Wir sind begeistert, dass sich die Magdeburger dem Thema „Schneller. Bequemer. Grüner.“ auf so kreative Weise gewidmet haben.“, so Birgit Münster-Rendel beim Betrachten der Kunstwerke. Insgesamt sind 250 Kunstwerke bei der MVB eingegangen. „Die kreativen Köpfe kommen aus allen Altersgruppen. Von zauberhaften Kinderzeichnungen und Collagen bis hin zu Acrylgemälden von Senioren reicht die Bandbreite. Es fiel schwer, die besten Einsendungen festzulegen.“ ergänzt Muhl-Hünicke.

Insgesamt wurden von einer Jury 30 Kunstwerke ausgewählt, die sich theoretisch auf den drei MVB-Trafohäusern entlang der im Dezember fertig gestellten Strecke nach Reform aufbringen lassen würden. Es stehen jedoch nur 12 Flächen zur Verfügung und somit können auch nur 12 Künstler gewinnen. Profis werden die Umsetzung im Herbst durch Graffiti vornehmen.

Die Magdeburger sind daher in der 2. Stufe des Wettbewerbs aufgerufen, über die besten Bilder des MVB-Kreativwettbewerbs abzustimmen. Dies kann ab sofort und bis zum 16. September sowohl auf der MVB-Internetseite, als auch auf A5-Abstimmzetteln erfolgen. Diese gibt es an allen MVB-Kiosken, bei den Kooperationspartnern und in den MVB-Fahrzeugen. Das Mitmachen wird belohnt, es gibt viele Sach- und Erlebnispreise im Gesamtwert von über 5.000 EUR zu gewinnen. Weitere Infos unter www.mvbnet.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.