Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Metronom beginnt neue Lokführerausbildung

04.07.12 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

In dieser Woche begannt der neue Ausbildungslehrgang für Triebfahrzeugführer bei der Metronom Eisenbahngesellschaft. 15 Teilnehmer wollen die Weichen für ihre persönliche Zukunft neu stellen. Den Anfang macht der theoretische Unterricht – bevor es auf den Simulator und letztlich auf den richtigen Zug geht. Die Uelzener Privatbahn bildet auch auf eigene Kosten aus. Eine Fremdfinanzierung ist keine Voraussetzung.

Jan Görnemann, technischer Geschäftsführer des Unternehmens: „Wir freuen uns sehr auf die neuen Lokführeranwärter und wünschen Ihnen für die nächsten Monate alles Gute und viel Erfolg. Metronom setzt konsequent auf eine umfangreiche Ausbildung im eigenen Haus, um den Personalbedarf aus eigener Kraft decken zu können. Mit dem Simulator und unserem Team von erfahrenen Ausbildern haben wir ideale Grundlagen für die Qualifizierung neuer Lokführer. Dabei ist das Bewusstsein für die Sicherheit der Fahrgäste und im Fahrbetrieb allgemein die wichtigste Voraussetzung, die ein Anwärter zeigen muss, um den Lehrgang erfolgreich zu bestehen.“

Seit dem 28. Juni sind die Ausbildungsbedingungen auch offiziell verbrieft. Die unabhängige bag cert GmbH bestätigte der Arbeitsagentur die Zertifizierung nach Akkreditierung und Zulassungsverordnung für Arbeitsförderung (AZAV). Der nächste Lehrgang beginnt im Januar 2013, Interessenten können sich ab September bewerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.