Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

„Kinderlokführerschein“ von der Eurobahn

03.07.12 (NWL) Autor:Jürgen Eikelberg

Unvergessliches Erlebnis für Kindergartenkinder im eurobahn Zug! Zur Verabschiedung der Kinder macht die eurobahn mit ihnen einen Ausflug im Zug von Hamm nach Münster und zurück.

25 Kindergartenkinder aus der Kita Immanuel in Hamm-Werries staunen nicht schlecht, als sie einen Ausflug mit einem Zug der eurobahn von Hamm nach Münster machen! Aufgeregte Gesichter schon am Bahnsteig „Wann geht es endlich los, wann kommt denn nun der Zug? Dürfen wir da wirklich mitfahren und auch Fragen stellen?“ So ganz glauben können es die Kinder zunächst nicht!

Die eurobahn ermöglicht es ihnen: Einmal in einem Zug mitfahren und einen speziellen Einblick bekommen! Große Augen, Neugier, die Kinder sind nicht zu bremsen. Egal ob es um die Sitze geht, die Unterschiede zwischen der ersten und zweiten Klasse, die Bedienung von Automaten und natürlich um die zentrale Figur im Zug schlechthin: den Lokführer! Fragen über Fragen, eine einzige Fahrt reicht dafür nicht aus, deshalb fahren die Kinder anschließend auch wieder mit zurück nach Hamm, wo sie dem Zug fröhlich hinterher winken, als dieser den Bahnhof verlässt!

Während des Aufenthalts im Bahnhof Münster haben die Kinder die Möglichkeit einen speziellen Kinderlokführerschein zu erwerben! Keines der Kinder ließ sich das entgehen! Stolz wie Oscar marschieren die Kinder dann nach der Zugfahrt in Hamm vom Bahnhof. Und eins ist sicher: so schnell werden die Kinder die Fahrt mit der eurobahn von Hamm nach Münster und zurück nicht vergessen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.