Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Historische Straßenbahnen zum Sudenburger Straßenfest

11.07.12 (Sachsen-Anhalt) Autor:Jürgen Eikelberg

Wenn am 14. Juli 2012 das Sudenburger Straßenfest stattfindet, fahren auch wieder historische Straßenbahnen. Auf der Linie 77 schicken die Mitglieder des Vereins IGNah und die MVB die Bahnen dann vom Museumsdepot Sudenburg in den Herrenkrug über Hauptbahnhof auf die Reise. 

Der Preis für die einfache Fahrt beträgt 1,– Euro. Tickets können bei den Schaffnern auf den Wagen erworben werden. Abfahrten vom Hof des Museumsdepots sind von 11:15 bis 16:15 Uhr immer stündlich. Die Rückfahrten vom Herrenkrug erfolgen ab 12:16 bis 17:16 Uhr ebenfalls stündlich.

Weshalb die historischen Bahnen als Linie 77 verkehren, ist schnell erklärt: Die erste Pferdebahnlinie wurde 1877 in Magdeburg eröffnet. Sie verband Sudenburg mit der Innenstadt und führte bis zur Neuen Neustadt.

Die Magdeburger feieren somit in diesem Jahr nicht nur 200 Jahre (Neu)Sudenburg, sondern auch 135 Jahre Straßenbahnverkehr in Magdeburg.

Bild: IGNah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.