Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

üstra: Mobil trotz Rollstuhl und Rollator

05.06.12 (Niedersachsen) Autor:Jürgen Eikelberg

Mobil, sicher und eigenständig im Nahverkehr unterwegs sein: Dabei möchte die üstra ihre mobilitätseingeschränkten Fahrgäste mit zwei kostenlosen Übungstagen im Juni unterstützen. Am Mittwoch, den 06. Juni 2012, können mobilitätseingeschränkte Fahrgäste daher beim „Treffpunkt Messe/Ost“ von 10 bis 12 Uhr den Umgang mit Bus und Bahn an der Endhaltestelle „Messe/Ost“ (EXPO-Plaza) der Stadtbahnlinie 6 üben. Wegen Bauarbeiten findet der Treffpunkt in diesem Jahr nicht wie gewohnt am Endpunkt Messe/Nord statt.

Die Teilnehmer erhalten die Gelegenheit das Ein- und Aussteigen ohne Zeitdruck auszuprobieren und sich mit der grünen und silbernen Stadtbahn sowie einem Niederflurbus mit elektrischer Rampe vertraut zu machen. Neben geschulten üstra Mitarbeitern verrät ein rollstuhlfahrender Trainer Tipps und Tricks rund um die Fahrt mit üstra Fahrzeugen.

Am Freitag, den 15 Juni 2012, erhalten Interessierte die Möglichkeit in aller Ruhe den richtigen Umgang mit dem Rollator am Bus zu üben. Treffpunkt ist das Margot-Engelke-Zentrum in der Geibelstraße 90. Dort gibt es um 15 Uhr an gedeckter Kaffeetafel einen kurzen Bildvortrag. Mit einem üstra Bus fahren anschließend alle Teilnehmer auf den Busbetriebshof Mittelfeld und üben unter fachkundiger Anleitung den Ein- und Ausstieg und das richtige Aufstellen des Rollators im Fahrzeug. Zum Ende der insgesamt zweistündigen Veranstaltung werden alle Gäste wieder zum Ausgangstreffpunkt in der Geibelstraße gefahren. Auch bei diesem Termin stehen geschulte üstra Mitarbeiter sowie ein Ergo- und Physiotherapeut den Teilnehmern unterstützend zur Seite.

Die Teilnahme ist jeweils kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die üstra ist stets bemüht mobilitätseingeschränkten Fahrgästen die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel zu erleichtern. Weitere Angebote zum barrierefreien Nahverkehr sind unter www.uestra.de zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.