Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Salzburger Lokalbahnen mit neuem O-Bus Solaris Trollino 18 MetroStyle

26.06.12 (Österreich) Autor:Jürgen Eikelberg

Die Salzburger Lokalbahnen sind der erste Kunde für den Solaris Trollino 18 MetroStyle. Mit ihrem auffälligen Design bereichern die neuen Fahrzeuge das Stadtbild der Mozartstadt und unterstreichen die Rolle des Salzburger Oberleitungsbusses als europäischer Innovationsführer. In den Jahren 2009-2011 lieferte Solaris bereits 13 Niederflur-Gelenktrolleybusse Solaris Trollino 18 nach Salzburg. In diesem Jahr kommen zehn Fahrzeuge im MetroStyle-Design dazu.

Der innovationsreiche Solaris Trollino 18 MetroStyle erweitert die Solaris-Fahrzeugfamilie. Der weltweit erste Solaris-Trolleybus im neuen Design wurde an die Salzburger Lokalbahnen übergeben. Weitere neun folgen bis Ende 2012.

„Das neue Fahrzeug zeichnet sich vor allem durch das besondere Design aus. Es ist im „MetroStyle“ gestaltet, das heißt es hat die Anmutung einer Straßenbahn. Diese Anmutung bringt das Gesamtsystem „Obus“ stärker zur Geltung, d.h. es wird erkennbar, wie ökologisch und ökonomisch attraktiv dieses Verkehrsmittel ist. Als erste Stadt in Europa hat Salzburg dieses Modell im Einsatz“, sagte Gunter Mackinger, Leiter der Salzburger Lokalbahnen.

„Es ist kein Zufall das die ersten Trollino MetroStyle in Salzburg zu sehen sind. Diese Stadt und ihr Verkehrsunternehmen sind europaweit Trendsetter für neueste, technologisch raffinierte Lösungen im öffentlichen Personen-Nahverkehr. Ich bin stolz das Solaris schon seit Jahren als Partner dabei ist“, sagte Ma?gorzata Olszewska, Global Director Sales & Marketing bei Solaris.

Der Trollino 18 MetroStyle fällt mit seinem einzigartigen Design sofort auf. Seine Front – in ihrer Formgebung den Niederflurtrams Solaris Tramino entlehnt – verkörpert Dynamik pur, die sich über die glatten Seitenwände bis zum eleganten Heck fortsetzt. Die selbstbewusste Gestaltung zeigt den Fahrgästen, dass sie sich auf dieses Verkehrsmittel verlassen können. Die Metallic-Lackierung des Salzburger Solaris Trollino 18 MetroStyle wurde von Prof. Mag. Art Helmut Margreitervon der Hochschule für angewandte Kunst Wien gestaltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.