Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

NordWestBahn übergibt Spende an Terre des hommes

21.06.12 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Seit mehr als acht Monaten wird an der Bahnstrecke zwischen Oldenburg und Wilhelmshaven gebaut, damit der Tiefwasserhafen JadeWeserPort gut an das Schienennetz angebunden ist. Für die Fahrgäste heißt das, Umsteigen vom Zug auf den Bus und oft auch eine verlängere Fahrzeit. Weil die Hälfte der Vollsperrung im April geschafft war, hat die NordWestBahn (NWB) ihre Fahrgäste eingeladen, einen Blick hinter die Kulissen des neuen Containerhafens zu werfen.

Die mit der Fahrt gesammelten Spenden gehen an terre des hommes. Die Hilfsorganisation fördert damit ein ökologisches Projekt in Bolivien. Stephan Stolze, Leiter des Spendenreferats, freut sich über die finanzielle Zuwendung: „Das Projekt CEIISA versucht das ökologische Bewusstsein der Kinder zu schärfen zum Beispiel mit der Unterstützung von Schulgärten, um gesunde Lebensmittel zu produzieren und einen schonenden Umgang mit den Ressourcen zu vermitteln.“ Der Scheck über 500 Euro wurde am Mittwoch überreicht.

Bild: NordWestBahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.