Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Lebendiger Neckar 2012 – „mobil ohne Auto“

14.06.12 (Baden-Württemberg) Autor:Jürgen Eikelberg

Der landesweite Aktionstag „Lebendiger Neckar“ findet in diesem Jahr am Sonntag, 17. Juni 2012 zwischen 11 Uhr und 19 Uhr statt. Zwischen Mannheim, Heidelberg und Eberbach werden Vorführungen und Mitmachaktionen sowie ein großes Veranstaltungsangebot für die ganze Familie angeboten.

„Mobil ohne Auto“ heißt, die Anreise auch mit Bus und Bahn zu planen. Dazu wird das Verkehrsangebot im ÖPNV erheblich ergänzt.

Auf der Strecke zwischen Heidelberg und Eberbach verdichtet die Deutsche Bahn am Veranstaltungstag zwischen 10:30 Uhr und 20:30 Uhr ihr Zugangebot auf einen 30 Minutentakt. Dabei stellen einzelne Züge auch eine Direktverbindung aus dem Neckartal bis nach Ladenburg bzw. nach Mannheim her.

In diesem Jahr können die Besucher des Aktionstages wieder besonders schnell zwischen Heidelberg und Mannheim fahren. Der RNV-Express verbindet beide Städte auf seiner eigentlichen Fahrt-Route zwischen Heidelberg und Bad Dürkheim mit fünf Fahrten pro Richtung. Am 17. Juni halten alle Fahrten des RNV-Express zusätzlich auch am Collini-Center in Mannheim.

In allen Bussen und Bahnen, einschließlich der Sonderverkehre gelten die günstigen Tarife des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN). Zur Anreise empfiehlt der VRN das Ticket 24 für Einzelreisende oder das Ticket 24 PLUS für Gruppen bis 5 Personen. Bei Entwertung am Samstag ist das Ticket 24 und Ticket 24 PLUS bis zum nächstmöglichen Werktag 3 Uhr gültig. Je nach Preisstufe kostet das Ticket 24 zwischen 5,50 Euro und 14,70 Euro (Verbundnetz). Das Ticket 24 PLUS für bis zu 5 Personen kostet zwischen 9,60 Euro und 20,50 Euro (Verbundnetz) und ist somit das ideale Familien- bzw. Gruppen-Freizeit-Ticket.

In Mannheim informiert der VRN gemeinsam mit der Rhein-Neckar-Verkehr und der Stadtmobil Rhein-Neckar AG an einem Infostand über die Leistungen des Umweltverbundes.

Einen individuellen Fahrplan erhält man unter www.vrn.de oder rund um die Uhr telefonisch unter der Service-Nummer 01805-8764636 (14 Cent/Minute aus dem Festnetz; max. 42 Cent/Minute aus Mobilfunknetzen) sowie unter www.bahn.de und www.rnv-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.