Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Deutsche Bahn bietet Perspektiven für Schulabbrecher

29.06.12 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn ist einer der größten Ausbilder und Arbeitgeber Deutschlands. Aktuell wurden in Berlin im Rahmen des Programmes Einsteigen! 17 Jugendliche ohne Schulabschluss mit sozialen Beeinträchtigungen unterstützt, die es geschafft haben, parallel zu ihren Einsätzen in der Gebäude- und Fahrzeugreinigung bei DB Services ihren Hauptschulabschluss nachzuholen.16 Teilnehmer haben ein Jahr durchgehalten.

Sieben Jugendliche haben das Übernahmeangebot der DB AG angenommen und erhalten einen Ausbildungsplatz oder einen Arbeitsplatz, für den keine spezifische Berufsausbildung notwendig ist. Diese Erfolge wurden gemeinsam mit den Jugendlichen und ihren Familien unter Teilnahme von Reiner Wittorf, Geschäftsführer Personal der DB Services GmbH, Christoph Seese, Geschäftsführer des ZukunftPlus e.V., sowie Erika Mielenz, Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung, während einer Feierstunde gewürdigt.

Durch Einbindung in ein berufliches Tätigkeitsfeld und den Erwerb fachspezifischer Kompetenzen wurde das Selbstwertgefühl der Jugendlichen gesteigert. Für viele war es das erste mal, dass sie feste Strukturen im Leben hatten. Unterstützung erhielten sie von verbindlichen Bezugspersonen, wie etwa Sozialpädagogen, fachpraktischen Anleitern aber auch Lehrern und Klassenkameraden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.