Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB: Deutschland Pass 2012 ab 18. Juni erhältlich

08.06.12 (Fernverkehr) Autor:Jürgen Eikelberg

In den vergangenen Jahren hatte die Deutsche Bahn in den Ferien beliebte Sonderangebote aufgelegt, die zum Mitfahren einluden. So auch in diesem Jahr. Pünktlich zum Beginn der Sommerferien bietet die Deutsche Bahn (DB) den Deutschland-Pass an. Der Pass gilt einen Monat lang für beliebig viele Fahrten in der 2. Klasse in den Zügen der DB – auch im ICE und Intercity. Jugendliche bis 18 Jahre reisen deutschlandweit bereits für 99 Euro, junge Erwachsene bis 26 Jahre für 249 Euro sowie Erwachsene ab 27 Jahre für 299 Euro. Zwei Personen zahlen für den Deutschland-Pass 449 Euro. Familienkinder unter 15 Jahren fahren kostenlos mit, wenn sie direkt beim Kauf in den Pass eingetragen werden.

„Mit dem Deutschland-Pass wollen wir alle einladen, Deutschland komfortabel und umweltfreundlich mit der Bahn zu entdecken“, sagt Ulrich Homburg, Vorstand Personenverkehr. „Besonders Jugendlichen wollen wir mit einem unschlagbaren Angebot eine Gelegenheit geben, während der Schulferien Freunde oder Verwandte in der ganzen Republik zu besuchen.“

Der Verkauf des Deutschland-Pass startet am 18. Juni und dauert bis 24. August 2012. Genutzt werden kann er einen Monat lang im Zeitraum vom 18. Juni bis 31. August. Erhältlich sind die Pässe in allen DB Verkaufsstellen und an den DB Automaten sowie online bestellbar auf www.bahn.de . Der Deutschland-Pass ist personengebunden und nur gültig in Verbindung mit einem Personalausweis oder einem Reisepass.

Ab 18. Juni haben Facebook-Nutzer auch die Möglichkeit, mit etwas Glück auf http://www.facebook.com/dbbahn einen Deutschland-Pass zu gewinnen.

Darüber hinaus gibt es auf www.bahn.de viele Tipps für einen abwechslungsreichen und erholsamen Urlaub in Deutschland.

6 Responses

  1. Ein Schritt in die richtige Richtung!

    Gleichwohl könnte man noch an dem Angebot pfeilen!
    Zum Beispiel wäre es schön, wenn es ganzjährig eine solche Monatskarte gibt! Denn Personen ohne schulpflichtige Kinder nehmen auch gerne zu anderen Zeiten einen DB-Erkundungsurlaub.

    (Damit der Deutschland-Pass nicht für Pendlerstrecken missbraucht wird, könnte man vielleicht außerhalb der Sommerferienzeit eine zeitliche Begrenzung einführen, zum Beispiel einen Ausschluss für Freitage oder allgemein für Wochentage vor 9 Uhr!)

  2. Ich habe das Angebot im vergangenen Jahr genutzt – das war großartig, ein sehr vielseitiger Urlaub. Ich habe sehr viel gesehen – und das erstaunlich stressfrei…


  3. Rauch Wilfried
    24.06.12 um 19:27

    Hilfe!
    Hallo ihr Bahnfahrer,
    ich möchte den Deutschland-Pass mal ausporbieren. Kann ich den Pass für mich und meine Frau ausstellen lassen, dann aber auch mal alleine eine Fahrt machen oder auch meine Frau alleine. Lt. einer Auskunft ist dieser „Familienpass“ nur mit Kindern gültig (weil Familienticket)? Wenn man aber keine hat? Wer kennt sich da aus???
    Danke!


  4. Beobachter
    24.06.12 um 20:34

    @ Rauch Wilfried

    Im Zweifel wird da das Kundencenter der Deutschen Bahn AG weiter helfen können ;).

    Wie ich den Text aber verstehe, sind Kinder nicht Voraussetzung und von einem „Familienpass“ ist bei der Bahn nicht die Rede. Es können auch Franz Müller und Otto Meier den Deutschlandpass 2012 für 449 Euro erwerben. Oder Annegret und Sybille Schulze, die eben Geschwister sind.

    Letztendlich wird sich das auf die Frage reduzieren, ob man den Pass auch alleine benutzen kann oder ob man immer im Duo unterwegs sein muss. Ich denke ja, den die Bahn kann nicht vorschreiben, das man immer zu zweit reisen muss. Was die Bahn aber sicher nicht will, das Sie nach Norden und Ihre Partnerin gleichzeitig nach Süden fahren :)


  5. ÖPNV Nutzer
    24.06.12 um 23:58

    @ Beobachter

    auch wenn ich die Antwort auf die Frage nicht kenne möchte ich nur gerne etwas anmerken.

    Da in Deutschland Vertragsfreiheit herrscht kann die DB sehr wohl festlegen wie ein solches Angebot zu nutzen ist und mit Kauf erklärt man sich hiermit auch einverstanden

  6. Toll. Und die Stammkundschaft mit diversen Bahncards wird einmal mehr völlig ignoriert – wenigstens eine gewisse Ermäßigung sollte doch drin sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.