Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Alstom liefert 46 Coradia Nordic nach Schweden

18.06.12 (Europa, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Alstom erhielt einen Auftrag über die Lieferung von 46 neuen Regionaltriebzügem vom Typ Coradia Nordic an den schwedischen Nahverkehrsbetrieber Storstockholms Lokaltrafik (SL). Das Investitionsvolumen beträgt rund 440 Millionen Euro. Es handelt sich um einen Abruf aus dem 2002 unterzeichneten Rahmenvertrag, durch den jetzt insgesamt 129 Züge geliefert werden. Ab 2016 erfolgt die Inbetriebnahme.

Die Produktion findet im niedersächsischen Salzgitter statt. Dort wurden seit 2002 bereits 239 Coradia Nordic für Schweden produziert. „Dieser Auftrag ist ein erneuter Beweis dafür,d ass wir in Salzgitter das richtige Produkt für den skandinavischen Markt mit seinen strengen Anforderungen an Wintertauglichkeit haben“ so Achim Alles, Standortleiter bei Alstom Salzgitter.

Auch Henrik Anderberg, Geschäftsführer von Alstom Transport in Schweden ist mit der erneuten Zuschlagserteilung zufrieden. „Der neue Auftrag von SL ist ein eindeutiges Zeichen von Vertrauen in Alstom Transports Know-How und seine Lösungen, um einen nachhaltigen Nahverkehrsbetrieb für die Stadt Stockholm sicherzustellen.“

Es handelt sich beim Coradia Nordic um sechsteilige Elektrotriebzüge, die bis zu 160 km/h Höchstgeschwindigkeit erreichen. Die Züge sind für die modernste Leit- und Sicherungstechnik ERTMS ausgerüstet und werden die höchsten Anforderungen an Interoperabilität erfüllen. Mit einer Recyclingfähigkeit von 95 Prozent sind die Züge zudem besonders umweltfreundlich. Sie sind konstruiert für Tiefsttemperaturen von bis zu – 35° C.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.