Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

TSA eröffnet Tochterfirma in New Jersey

18.05.12 (Österreich, Übrige Welt) Autor:Jürgen Eikelberg

Seit fast 50 Jahren stellt Traktionssysteme Austria (TSA) in Wiener Neustadt elektrische Fahrmotoren und Generatoren für Straßen- und Schienenfahrzeuge her. Das Unternehmen ist Zulieferer für viele Hersteller von Straßenbahn- und Eisenbahnfahrzeugen. Um seine Position in Nordamerika zu stärken, wurde nun die Tochterfirma Traction Systems Inc. in Sommerville, New Jersey gegründet. Präsident ist Bill Umbenhaur.

Motoren von Traktionssysteme Austria sind bei bei vielen Straßenbahnen und Zügen verschiedener Hersteller weltweit im Einsatz. Bei einer Neuausschreibung von 39 LVR-Zügen für die „Metropolitan Transit Authority“ in Huston, Texas, USA hat TSA von Fahrzeughersteller CAF in Spanien den Zuschlag für 156 Antriebsmotoren erhalten. Die Motoren werden gemäß Vergaberichtlinie den „Buy America Act“ erfüllen und von einem Produktionspartner in den USA gefertigt werden.

Auch bei New Jersey Transit, Denton County Transportation Authority, Valley Metro, und Sound Transit sind Motoren von TSA im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.