Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Sylke Winter wird neue Geschäftsführerin der BT

11.05.12 (Berlin) Autor:Jürgen Eikelberg

Sylke Winter wird ab 1. Juni 2012 neue Geschäftsführerin der BT Berlin Transport GmbH, der Fahrdiensttochter der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG). Dies gab die Vorstandsvorsitzende und Vorstand Betrieb der BVG und Aufsichtsratsvorsitzende der BT, Dr. Sigrid Evelyn Nikutta, im Anschluss an die heutige BT-Aufsichtsratssitzung bekannt.

Dr. Nikutta: „Wir schließen damit ein sehr intensiv geführtes Auswahlverfahren, an dem mehr als 50 hochqualifizierte Bewerberinnen und Bewerber teilgenommen hatten, erfolgreich ab. Bei der Neubesetzung der Geschäftsführung haben wir sehr viel Wert darauf gelegt, eine Persönlichkeit zu finden, bei der wir unser Tochterunternehmen BT mit seinen knapp 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in besten Händen wissen. Wir freuen uns, mit Frau Winter eine erfahrene Managerin für die Geschäftsführung der BT gewonnen zu haben, die aufgrund ihres hohen Erfahrungsschatzes in leitenden Positionen verschiedener mittelständischen Unternehmen beste Voraussetzungen zur Führung der Berlin Transport mitbringt.“

Frau Winter verfügt über einen Abschluss als Diplomingenieurin der Technischen Universität Dresden und kann auf einer langjährigen Managementerfahrung aufbauen. Zuletzt hatte sie die Position des Director Administration der MCI Deutschland GmbH inne.

„Ich freue mich sehr auf meine neue Tätigkeit bei der BT Berlin Transport und die damit verbundenen neuen und spannenden Aufgabenfelder“, teilte Frau Winter mit. „Ich bin überzeugt, dass ich meine Erfahrungen und mein Fachwissen erfolgreich anwenden kann und damit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BT bei ihrer wichtigen Aufgabenerfüllung bestens unterstützen werde.“

Der bisherige Geschäftsführer der BT, Michael Schröder, ist seit Januar 2012 technischer Vorstand der Rostocker Straßenbahn.

Bild: BVG/BT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.