Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Siemens liefert 18 Stadtbahnwagen S 70 nach Portland, Oregon

29.05.12 (Übrige Welt) Autor:Stefan Hennigfeld

Siemens liefert weitere 18 Stadtbahnwagen vom Typ S 70 nach Portland in Oregon im Nordwesten der Vereinigten Staaten. Der dortige Nahverkehrsbetreiber TriMet hat dem Münchener Unternehmen einen Auftrag in Höhe von 73 Millionen US-Dollar (rund 56 Millionen Euro) erteilt. Die Fahrzeuge werden in den Siemenswerken in Sacramento, Kalifornien erstellt und ab August 2014 sukzessive ausgeliefert.

Insgesamt werden dann 119 Siemens-Züge in Portland unterwegs sein. Hans-Jörg Grundmann, CEO der Siemens Division Rail Systems: „Wir liefern seit 1995 Stadtbahnwagen an TriMet. Zunächst 79 Wagen vom Typ SD 660 und seit 2009 unseren S 70. Mehr als eine halbe Million Fahrgäste pro Woche nutzen diese Siemens-Züge. Der S 70 ist auch in San Diego, Houston, Charlotte und Salt Lake City zuverlässig im Einsatz.“

Der Auftrag ist Teil eines Stadtentwicklungsprojektes, innerhalb dessen das Nahverkehrsnetz im Großraum Portland ausgebaut wird, um dem Bevölkerungswachstum gerecht zu werden. Die Züge sollen auf einer 7,3 Meilen (rund zwölf Kilometer) langen neuen Trasse mit zehn Statoinen zum Einsatz kommen. Diese führt von der State University im Zentrum in den Süden Portlands und durch die Vorstand Milwaukie. Rund 22.000 Haushalte werden dann in fußläufiger Distanz zur Stadtbahn liegen. Dadurch sollen 9.100 Autofahrten mit fast 100.000 Kilometern am Tag gespart werden.

Der Stadtbahnwagen S 70 ist eine Entwicklung speziell für Nordamerika und kann sowohl als Stadtbahn als auch als Regionalbahn eingesetzt werden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 106 km/h und durch die Niederflurkonstruktion können Fahrgäste die Züge auch auf Straßenniveau betreten. Das erleichtert sowohl dem Komfort für mobilitätseingeschränkte Reisende als auch die Betriebsstabilität.

Bild: Steve Morgan. Lizenz: CC-by-SA 3.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.